Allgemein, Feiern

MÜNNERSTADT

Münnerstadt mit seiner traumhaften Mittelalter-Kulisse ist bekannt für seine traditionellen Märkte, die sich über das ganze Jahr hinweg ziehen. Das Jahr beginnt mit dem Kaninchen- und Taubenmarkt am 1. Januar, darauf folgen Ostermarkt, Kapitelsmarkt, Schutzengelmarkt, Herbstmarkt und nicht zu vergessen der Weihnachtsmarkt am Ende des Jahres.

 

Münnerstadt spannt den Bogen zwischen Geschichte und Moderne, verbindet Altes gekonnt mit Neuem.
– Erster Bürgermeister Helmut Blank

 

Im August ist das beliebte Schutzengelfest mit Markt, Prozessionen und Feiern in der historischen Stadt. Es kommen viele Besucher von überall, um den Festzug durch die Straßen Münnerstadts mit seinen Bürgern, die authentische Kostüme tragen, zu sehen.

In dem münnerstädter Museum KulTourisMus, das sich im Schloss der Stadt befindet, finden zusätzlich regelmäßige Veranstaltungen statt, von Kunstaustellungen bis Musikveranstaltungen oder Kursen zu verschiedenen Themengebieten.

Über den Autor

Verwandte Beiträge